TANTALUS RARE EARTHS

Was sind Seltene Erden?

Seltenerdelemente („SEE”) umfassen 17 chemische Elemente, die alle zur dritten Gruppe des Periodensystems gehören.

Periodensystem

SEE werden üblicherweise in zwei Kategorien unterteilt, nämlich:

  • Leichte Seltenerdelemente („LSEE”), bestehend aus Lanthan (La), Cer (Ce), Praseodym (Pr), Neodym (Nd), Samarium (Sm); und
  • Schwere Seltenerdelemente („SSEE”), bestehend aus Europium (Eu), Gadolinium (Gd), Terbium (Tb), Dysprosium (Dy), Holmium (Ho), Erbium (Er), Thulium (Tm), Ytterbium (Yb), Luttetium (Lu) und Yttrium (Y).

Seltene Erden treten nicht auf natürliche Weise als metallische Elemente auf, sondern finden sich in einer Reihe von Mineralien. Dazu gehören Oxide, Karbonate, Phosphate und Halogenide. Insgesamt sind etwa 200 SEE-Mineralien bekannt.